OpenCourse 2011

Zukunft des Lernens

OpenCourse 2011: Die erste Woche

Publiziert am von jrobes

Die erste Woche unseres OpenCourses ist fast um und die gute Nachricht lautet: Wir mussten unseren Notfallplan („Was machen wir eigentlich, wenn nichts passiert?“) nicht aus der Schublade ziehen. Im Gegenteil! Wir sind jetzt bei 778 Teilnehmern, über 800 Tweets, Dutzenden Blogposts, einigen Audioboos … Sie scheint also zu funktionieren, die Vernetzung, und das Thema, „Zukunft des Lernens“, scheint auch einen Nerv zu treffen! Deshalb an dieser Stelle schon einmal ein herzliches Danke und die Hoffnung, dass wir vieles von diesem Anfangselan in die nächsten Wochen mitnehmen können.

Was ist in dieser ersten Woche alles passiert? Nun, es war natürlich vor allem eine Woche des Kennenlernens, der Vernetzung und Verlinkung und des Ausprobierens der verschiedenen Kommunikationskanäle. Das hat an der einen oder anderen Stelle zu Momenten der Orientierungslosigkeit und Informationsüberflutung geführt, was sich hoffentlich in den nächsten Tagen legen wird. Auch wir als Gastgeber mussten uns orientieren, Erfahrungen sammeln und an der einen oder anderen Stelle Lehrgeld bezahlen. Twitter, so scheint es, wird die zentrale Plattform des Kurses bilden. Die Kommunikation über Blogs läuft an, es wird intensiv kommuniziert und kommentiert und immer häufiger werden Artikel mit unserem Kurstag „opco11“ ausgezeichnet. Danke!

Erste neue Medien sind von den Teilnehmern hinzugekommen: @dieGoerelebt hat uns audioboo nähergebracht; es gibt ein twibbon für den OpenCourse; es gibt eine Gruppe auf diigo; @_Rya_ („Wenn ich nicht weiterweiß, mache ich ein Pad auf“) hat die Diskussion um Bildungsvisionen in EtherPad ins Leben gerufen; hamster44 hat ein wunderschönes Video erstellt; Dietmar Johlen eine Prezi-Einführung ins MOOC-Format. Ganze im Sinne der OpenCourse-Idee entwickelt sich also die Infrastruktur, verändert sich, passt sich unseren/euren Interessen an, lebt …  Wir werden übers Wochenende einige der neuen Spielfelder in unsere „Aktivitäten“-Übersicht aufnehmen.

Und unsere Agenda? „Und wann geht’s um Inhalte?“, fragte (natürlich) gleich am Dienstag @mons7. Da ist zum einen noch einmal auf die Diskussion in EtherPad hinzuweisen, die ich nur empfehlen kann. Dann die verschiedenen Blogbeiträge: z.B. die umfassenden Thesen zur Zukunft des Lernens von @herrlarbig; die Anmerkungen von @dieGoerelebt zum Autodidakten; den Exkurs zur Bedeutung von Zertifizierungen und Teilnahmebescheinigungen (@dieGoerelebt, @mons7 und andere); die „Edu Fiction – Ein Tag in der Schule der Zukunft“ von Dietmar Johlen (als audioboo übrigens); Hannes Sander und „Warum sich etwas ändern muss!“ und und und … Wir werden im Laufe des Tages versuchen, hier noch alles einmal kurz aufzulisten, was wir an Beiträgen zum Thema finden.

Und unsere eigenen Lernerfahrungen? Wir suchen natürlich auch nach Routinen und Wegen, in der Vernetzung so etwas wie Übersicht zu behalten und Hilfestellungen bei der Suche danach zu geben. Größere Probleme hatten wir am Mittwoch, als die Aufzeichnung der Online-Session nicht auf den ustream-Servern ankam und uns somit leider nicht zur Verfügung steht (wir überlegen, alles noch einmal nachzustellen ;-). Wir versprechen aber, hier für die nächste Session vorzubeugen und weitere Netze aufzuspannen. Was uns auch beschäftigt, sind Fragen der Archivierung und Zusammenfassung. Vielleicht können wir ja der Flüchtigkeit von Twitter etwas entgegenarbeiten. Aber darüber in Kürze mehr!

Wir freuen uns jedenfalls auf die nächsen Wochen mit Euch und den Referenten! Am Montag starten wir ja das Thema „Nicht ohne meine Community! Social & Networked Learning“ und am Mittwoch wird uns Ellen Trude (trainingkonzepte) besuchen. Bis dann. Spätestens.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten auf OpenCourse 2011: Die erste Woche

  1. Pingback: Souvenirs der Netz-Woche > KW18 2011 | . NetzFaktorei

  2. Pingback: #opco11 : Zukunft des Lernens « Siemsens Selbstlerner Community

  3. Pingback: OpenCourse 2011 – Zukunft des Lernens | netzphilosophieren

  4. Pingback: OpenCourse 2011: Jeder ist ein Lehrer | Future@School |

  5. Pingback: Schopenhauer zu #opco11 « GI Tel Aviv

  6. Pingback: Opco11 tools – Stand 06.05.2011 « magucken

  7. Pingback: #opco11 – Zukunft des Lernens Woche 2: Social & Networked Learning | HSW Learning-Blog

  8. Pingback: OpenCourse 2011: Die erste Woche | weiterbildungsblog

Schreibe einen Kommentar