Teilnehmerblog – eine gute Idee!

Veröffentlicht am von mweigand

Ich freue mich sehr über den neuen Teilnehmerblog und hoffe, dass auch hier eine lebhafte Diskusssion entsteht. Seit Wochen verbringe ich ohnehin viel Zeit mit dem Lesen all der interessanten Beiträge im OPCO12 (ich finde das Angebot, die Beiträge und die Kommentare beeindruckend vielfältig und faszinierend), sodass ich derzeit keine Zeit finden würde, zusätzlich auch noch einen eigenen Blog einzurichten und zu pflegen – der Teilnehmerblog ist mir daher mehr als willkommen!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Teilnehmerblog – eine gute Idee!

  1. Danke für die Reaktion! Das freut uns, auch mal so ein Feedback zu bekommen. Die Entscheidung, einen Teilnehmerblog einzurichten, kam aus dem letzten Jahr, als wir feststellten, dass doch einige mitmachen wollten, aber die Hemmschwelle einen eigenen Blog einzurichten unter Umständen zu gross ist, sei es aus Zeitgründen, Aufwand oder Medienkompetenz. Manche wissen auch gar nicht, ob es sich „lohnt“, ob sie so viel überhaupt mitmachen wollen, daher die Idee, hiermit auch eine Übungswiese und eine echte Beteiligungsoption mit niedrigerer Hemmschwelle als einen eigenen Blog anzubieten.

    Daher danke für die Rückmeldung! Gruss Claudia Bremer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.