Effektlabor

Ef|fekt Wirkung, Erfolg ♦ aus lat. effectus „Ausführung, Verwirklichung, Wirkung, Erfolg“, zu lat. efficere „hervorbringen, schaffen, bewirken, veranlassen“, auch in Zusammensetzungen wie „Effekthascherei, Knalleffekt, effektvoll“ 1. bezweckte oder auch nicht bezweckte [überraschende, beeindruckende] Wirkung, Auswirkung 2. etwas, was aufgrund der Anwendung eines Verfahrens, einer Technik, eines Tricks [überraschend und beeindruckend] wirken soll.

Effektlabor

Videoarbeit

im Rahmen des Seminars
„Video in Performance“
von Juliane Kremberg

Annegret Schlegel,
Carolin Heymann
& Janina Zehle

Februar 2014

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.