Herbst zieht ein. Glück bleibt nicht allein…

Es ist Anfang Oktober und die Projekte der SeLF-Runde 2011/ 12 kommen zusammen. Wir treffen uns im Gästehaus der Goethe Universität und werden von Claudia Bremer und Biljana Varzic herzlich begrüßt. Es ist ein Treffen alter Bekannter und doch, man muss sich vorstellen, denn alle Namen haben wir nicht behalten!

Die Projekte stellen ihren Fortschritt vor und berichten welche Stolpersteine sie überwunden haben, Hürden übersprungen und kleine sowie großer Erfolge eingefahren haben. Auch Studierende unterrichten… kann von Erfolgen sprechen. Wir haben es geschafft, dass wir bei den Dozenten angekommen sind! Wir haben es geschafft im letzten Semester in der pädagogischen Psychologie, in den Erziehungswissenschaften und der Geographiedidaktik Workshops zugeben. Wir haben es geschafft, in der Didaktik für Spanisch für das kommende Semester in einigen Seminaren Workshops zu geben.

Nach schönen und konstruktiven fünf Stunden können die Projekte gestärkt und mit einigen neuen Ideen beglückt in ihre Heimwerkstätten zurückkehren und weiter basteln. Wir wünschen allen Projekten alles und Gute frei nach Goehte, baut euch mit den Steinen, die euch in den Weg gelegt werden, etwas Schönes!

Vielen Dank auch an Claudia Bremer und Biljana Varzic, sowie gute Besserung an Ralph Müller

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>