Call for Papers: eLearning in Massenveranstaltungen

In der nächsten Ausgabe des Hamburger eLearning Magazins steht das Thema eLearning in Massenveranstaltungen im Mittelpunkt. Von besonderem Interesse sind dabei Erfahrungen und Praxisberichte zu der Frage, inwiefern der Einsatz von eLearning dazu beitragen kann, die Organisation und Durchführung von Massenveranstaltungen in der Hochschullehre qualitativ zu verbessern. bild massenveranstaltung
  • Welche technischen, organisatorischen und didaktischen Herausforderungen bringt der Einsatz von eLearning in Massenveranstaltungen mit sich?
  • Wie kann der Einsatz von eLearning die Betreuung der Studierenden in Massenveranstaltungen vereinfachen und verbessern? Wie gestaltet sich das Miteinander von Lehrenden und Lernenden?
  • Welche Lernplattformen und Tools eignen sich in besonderer Weise? Welche Szenarien haben sich bewährt?
  • Welche Möglichkeiten bietet eLearning hinsichtlich der Lern- und Leistungsüberprüfung in Massenveranstaltungen?
  • In welcher Weise fördert und erleichtert eLearning in Massenveranstaltungen die Kommunikation und Zusammenarbeit der Studierenden untereinander?

Die fünfte Ausgabe des Hamburger eLearning-Magazins soll im Dezember 2010 erscheinen. Der Einsendeschluss für Beiträge ist der 5. November 2010.

Infos:
http://www.uni-hamburg.de/eLearning/eCommunity/Hamburger_eLearning_Magazin.html

Über Claudia Bremer

Claudia Bremer, eLearning, Goethe-Universität Frankfurt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.