Profs folgen Studis ins Web 2.0 … und eLearning ist in der Presse angekommen!

Deutsche Zeitungen, Print wie Online Ausgaben, bringen gerade mehr Beiträge über eLearning als in den Jahren zuvor – das Thema ist in den Medien angekommen! So berichtete der Spiegel in der Printausgabe vom 14.1.2013 unter dem Titel „Der virtuelle Hörsaal“ über die kostenfreien der amerikanischen Universitäten und Vorlesungsaufzeichnungen und online Kurse deutscher Unis.

Auch die Stuttgarter Zeitung folgt dem Trend und berichtete heute am 23.1.2013 unter dem Titel „Profs folgen Studis ins Web 2.0“ über den Trends deutscher Hochschulen, Vorlesungen aufzuzeichnen und diese in Netz zu stellen.

Und die FAZ startete kurz vor dem Jahreswechsel gleich mit einer ganzen Folge durch:

Weitere Links

Über Claudia Bremer

Claudia Bremer, eLearning, Goethe-Universität Frankfurt

Ein Kommentar zu “Profs folgen Studis ins Web 2.0 … und eLearning ist in der Presse angekommen!

  1. Pingback: MOOCs und Hochschulen – Beeinflussen die Ressourcen die Didaktik? | MOOCs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.