Warum ich eigentlich nicht twittere

Zum letzten Tag des Blog-Carnivals von Jochen Robes und Andrea Baack ist eigentlich schon alles gesagt: schnelle und aktuelle Informationen einfach posten, zwischendurch mal ein Blick zu den twitternden KollegInnen werfen, Neues oder Lustiges erfahren. Recht einfach und unkompliziert – Aufwand und Nutzen halten sich die Waage.
Aber dann schaue ich auf meine Followers und finde wieder Kelly7643 und Ashley9999 und sonst noch was, die „verheißungsvolle“ Links anbieten. Da fehlt mir einfach eine Funktion solche „Gefolgschaft“ gleich vor die Tür zu setzen als sie nur einfach zu blocken. Denn die sind nun wirklich nicht der Grund weshalb wir Twitter nutzen.

3 Kommentare zu “Warum ich eigentlich nicht twittere

  1. Pingback: Beiträge zum 5. Wissenswert Blog Carnival: Warum twitterst Du eigentlich? – WissensWert

  2. Pingback: WissensWert Blog Carnival Nr.5 (Juni ‘09) | weiterbildungsblog

  3. Pingback: Ausgabe - WissensWert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.