MMW am 19. Juni 2018: Virtual und Augmented Reality in Lehre und Unterricht

19. Juni 2018: Virtual und Augmented Reality in Lehre und Unterricht

Virtuelle Operationen im Chirurgie-Praktikum? Augmented Reality im OP? 360° Videos von Unterrichtssituationen fürs Studium? VR und AR haben in den letzten Jahren in Multimedia- und Informationstechnologien rasante Fortschritte erzielt. In der Multimediawerkstatt werden zwei Projekte vorgestellt, die Virtual bzw. Augmented Reality in der Lehre einsetzen: „Medizin im digitalen Zeitalter“ (Uniklinik Mainz) und “MathCityMap” (Goethe-Universität). Neben der konkreten Anwendung diskutieren wir technische Aspekte der Produktion, pädagogisch sinnvolle Einsatzgebiete und konkrete Anwendungsszenarien.

Referenten:

Prof. Dr. Matthias Ludwig (Institut für Didaktik der Mathematik und Informatik): https://mathcitymap.eu/de/

PD Dr. med. Sebastian Kuhn, Uniklinik der JGU Mainz

Anmeldung: http://tinygu.de/MMWJun2018

Die Teilnahme ist kostenfrei. Das aktuelle Programm finden Sie hier als PDF.

Die MultimediaWerkstatt ist von der Hessischen Lehrkräfteakademie nach § 65 Hessisches Lehrerbildungsgesetz akkreditiert (LA-Nr.: 01789797-U004391)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.