Lernen mit Serious Games – Herbstimpulse 2011

Unter dem Titel „Lernen mit Serious Games – Möglichkeiten und Nutzen spielbasierter eLearning-Szenarien“ finden am 2. November 2011 die HERBSTIMPULSE 2011 im Gästehaus der Goethe-Universität Frankfurt statt. Serious Games, das pädagogisch wertvolle Spielen, gehören mittlerweile zum methodischen Instrumentarium, wenn es darum geht, in der Aus- und Weiterbildung den Weg zum Lernerfolg motivational ansprechender und damit leichter gangbar zu machen. Als didaktischer Stein der Weisen hat sich das „ernsthafte Spielen“ aber noch nicht erwiesen. Was dran und drin sein kann im Thema Game-Based Learning und Serious Games, sowohl theoretisch, konzeptionell, technisch und empirisch, wird von den drei eingeladenen Experten, Prof. Dr. Holger Horz (Goethe-Universität), Guido Gratza und Steffen Vinçon (Daimler AG) und Norbert Hantschke (E.ON AG) dargestellt und diskutiert.
[weitere Informationen]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.