Großes Interesse an eLearning-Förderung für Lehrende und Studierende

self_elf_foefole_2015Auch 2015 hat die Goethe-Universität aus den Mitteln zur Verbesserung der Qualität der Studienbedingungen und der Lehre (QSL) Fördermittel in der Höhe von insgesamt Euro 120.000 ausgeschrieben. Mit diesem Geld fördert die Universität die Entwicklung innovativer eLearning-Projekte, die der Qualitätssicherung und -verbesserung der Lehre und Studienbedingungen dienen und neue Szenarien des Medieneinsatzes erproben. Bewerben konnten sich dabei sowohl Lehrende (eLF) als auch Studierende (SeLF) der Goethe-Universität. Die Einreichungsfrist für alle Förderanträge endete am 30. April. Für die eLearning-Förderung wurden dabei insgesamt 31 Anträge eingereicht, darunter 12 studentische Projektvorhaben (SeLF). In den nächsten Wochen werden alle eingereichten Anträge in einem qualitätssichernden Auswahlprozess begutachtet.

Die Ausschreibung erfolgte zeitgleich mit dem Förderfonds Lehre, der nicht an eLearning gebunden ist.

 

Ein Kommentar zu “Großes Interesse an eLearning-Förderung für Lehrende und Studierende

  1. Pingback: Bekanntgabe der geförderten Projekte aus der eLearning-Förderung für Lehrende und Studierende | studiumdigitale

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.