Lernen von und mit Wearable Technologies – Offene MultimediaWerkstatt am 19. Januar 2016

mmwJan16_WearablesWearables sind miniaturisierte Computer- oder Sensorsysteme, die am Körper getragen werden. Teilweise kommen diese Geräte sogar ohne direkte Benutzerschnittstellen wie Tasten oder Display aus. Sie arbeiten im Hintergrund, um bei Bedarf verfügbar zu sein. Bekannte Beispiele sind Smartwatches wie die AppleWatch oder Fitnesstracker, die beim Sport den
Puls messen und den Kalorienverbrauch im Blick behalten. In der MultimediaWerkstatt im Januar werden wir nicht nur verschiedene Wearables ausprobieren, sondern gemeinsam mit dem Referenten Prof. Dr. Christian Bürgy außerdem der Frage nachgehen, was wir mit und über Wearables lernen können und wie Lehr-Lern-Szenarien aussehen könnten, bei denen diese Geräte zum Einsatz kommen.

Referent: Prof. Dr. Christian Bürgy ist Professor für Software Engineering and
Advanced Programming Techniques an der Hochschule Darmstadt – University of Applied
Sciences. Er forscht u.a. zu Mobile & Wearable Computing, Augmented Reality und Benutzungsschnittstellen für Wearable Computer sowie Lernen mit Wearable Computern.

Informationen: PDF-Flyer
Anmeldung: Die Teilnahme ist kostenfrei. Um eine Anmeldung (solange Plätze vorhanden sind) bis zum 18.01.2016 wird gebeten. Bitte nutzen Sie dazu das Anmeldeformular.
Veranstaltungszeit: 19. Januar 2016 von 15.30 – 17.30 Uhr
Veranstaltungsort: Lageplan

Anschließend findet der eLearning-Stammtisch ab 18 Uhr im Café Albatros statt.

Ein Kommentar zu “Lernen von und mit Wearable Technologies – Offene MultimediaWerkstatt am 19. Januar 2016

  1. Pingback: Lehren und Lernen mit Wearables – Nachlese zur MultimediaWerkstatt am 19. Januar | studiumdigitale

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.