eLF und SeLF Projektförderung beschlossen

Die eLF & SeLF-Projektförderung geht in eine neue Runde: Ende Juni tagte die Jury-Sitzung, um das QSL-Fördervolumen von insgesamt 120.000 Euro an digitale Projekte zu verteilen. Insgesamt wurden 11 eLF-Projekte und 5 SeLF-Projekte von der Jury ausgewählt.

mediascreen_geldsuchtideen_2016

Folgende eLF-Bewerbungen haben es in die Förderung geschafft:

Content-Konzept für das fallbasierte E-Learning im 2./3. klinischen Semester im Fach Innere Medizin
„Sportpsychologie“ (Folgeantrag zum Projekt von 2013, unterstützt durch den Förderfonds)
Interaktive Erklärvideos zu philosophischen Gedankenexperimenten
GeoMat digital
Entwicklung einer Applikation für mobile Endgeräte zur umfassenden inhaltlichen und organisatorischen Verbesserung des Pädiatrie-Unterrichts (blended learning)
Lehramtsstudium Grundschule digital gestalten – Biodiversität lehren und lernen mit interaktiven Unterrichtsmaterialen
Kooperationsprojekt eCampus Altertum
Mobile Campusrallyes mit Actionbound
Einsatz von Apps für ‚Mobile-Learning‘ im fächerverbindenden bzw. fachüberschreitenden Kunstunterricht
Schreiben über Musik: Programm zur Förderung fachspezifischer Schreibkompetenz von Studienanfänger/-innen im Fach Musikwissenschaft
Gestaltung und Einsatz neuer Medien für Wahlpflichtmodule im Bachelorstudium Linguistik

Folgende SeLF-Bewerbungen haben es in die Förderung geschafft:

Antrag an die SeLF Kommision zur Unterstützung des ”Goethe MakeLab”
Mathlab
Pädiatrie – LernBar
Digitale Tutorien Kunstgeschichte
RiedbergTV – Episode II

Herzlichen Glückwunsch zur Förderung und vielen Dank an alle Bewerber.

Das SeLF-Auftakttreffen wird am 25. Juli auf dem Campus Bockenheim in der Robert-Mayer-Straße 6-8, Raum 109 D, um 10 Uhr beginnen und voraussichtlich gegen 15 Uhr enden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.