MultimediaWerkstatt am 20. Februar: Wissenschaftliches Arbeiten mit Citavi & Co.

Wissenschaftliches Arbeiten mit Citavi und Co:

Dienstag, 20. Februar 2018 von 15.30 bis 17.30 Uhr

Die MultimediaWerkstatt hat das Ziel, an das Literaturverwaltungsprogramm Citavi heranzuführen, indem es konkrete Anwendungsmöglichkeiten der Software zu akademischen Schreibprojekten aufzeigt. Dabei sollen schreibdidaktische Überlegungen und Anleitungen eng mit der Programmnutzung verknüpft werden. Besonders für Windows-User ist Citavi ein praktischer Quellenhelfer, der Zitate und Quellen in Forschungsarbeiten einbettet. Somit ist das aufwändige händische Zitat- und Quelleneinfügen durch eine automatische Generierung durch das Programm ersetzt. Zuletzt wollen wir gemeinsam Alternativen für Mac-User, wie beispielsweise Zimt, Zotero und weitere Alternativen ausprobieren.

Referent: Leonardo Dallesandro, Schreibzentrum Goethe-Universität

Informationen/Anmeldung

Die Teilnahme ist kostenfrei. Um eine Anmeldung bis zum 19.02.2018 wird gebeten unter: http://tinygu.de/MMWFeb2018

Die MultimediaWerkstatt ist von der Hessischen Lehrkräfteakademie nach § 65 Hessisches Lehrerbildungsgesetz akkreditiert (LA-Nr.: 01789797-U004391)

Veranstaltungszeit

Dienstag, 20. Februar 2018 von 15.30 – 17.30 Uhr

Veranstaltungsort

Goethe-Universität Frankfurt, Campus Bockenheim, Varrentrappstr. 40-42, Medienseminarraum 309, 3. Stock.

Lageplan unter:  https://goo.gl/maps/jcTD5niMZo52  (Bitte nutzen Sie den Haupteingang und melden sich dort beim Pförtner, er zeigt Ihnen dann den Weg zu den Räumen von studiumdigitale)

Das komplette Programm der MultimediaWerkstatt für das Sommersemester finden Sie demnächst unter: www.studiumdigitale.uni-frankfurt.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.