Geld sucht Ideen! – Ausschreibung des eLearning-Förderfonds 2018 gestartet

Zum 11. Mal schreibt die Goethe-Universität, vertreten durch die Vizepräsidentin für Lehre Prof. Dr. Tanja Brühl, den eLearning-Förderfonds zur Unterstützung innovativer didaktischer und technischer Vorhaben zum Einsatz digitaler Medien in der Lehre aus. Gegenstand der Förderung sind die Konzeption, Entwicklung und Einführung neuer eLearning-Szenarien und -Inhalte für Studienangebote an der Goethe-Universität Frankfurt.

Die Förderung wird zeitgleich für Mitarbeitende und Professor*innen (eLF) sowie für Studierende (SeLF) ausgeschrieben. Das Gesamtfördervolumen für beide Fonds beträgt 120.000 Euro, wobei je nach Antragslage ca. 60.000 – 80.000 EUR für den eLearning-Förderfonds und 40.000 – 80.000 EUR für den studentischen eLearning-Förderfonds bereitstehen.

Antragsberechtigt sind Lehrende, Zentren, Institute, Fachbereiche (eLF) und Studierende (SeLF) der Goethe-Universität.
Nähere Informationen zur Antragsstellung, Förderdauer u. ä. finden Sie hier und in den beigefügten Projektausschreibungen.

Ausschreibung eLearning Förderfonds (eLF)
Ausschreibung studentischer eLearning Förderfonds (SeLF)

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Ansprechpartner eLF-Projekte:
studiumdigitale – Zentrale eLearning-Einrichtung der Goethe-Universität Frankfurt
Michael Eichhorn, Tel. 069/798-23609
elf@studiumdigitale.uni-frankfurt.de

Ansprechpartner SeLF-Projekte:
studiumdigitale, zentrale eLearning-Einrichtung der Goethe-Universität Frankfurt
Ralph Müller, Tel. 069/798-24609
self@studiumdigitale.uni-frankfurt.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.