MMW im Juli: Toller Unterricht mit digitalen Medien gestalten

Wie lässt sich der Unterricht für Leher*innen mit digitalen Medien gestalten – Die Gynasiallehrerin Nina Toller (Englisch, Geschichte, Latein) zeigte Einen „Rundumschlag“ zu Quiz-Apps, Erklärvideos und Online-Plattformen.

Digitale Medien sind in aller Munde. Oft beklagen Lehrkräfte, dass sie dafür nicht auch noch Zeit haben. Dabei ist das Arbeiten mit digitalen Medien letztlich sogar viel leichter, es fehlen oft nur praxisnahe Tipps und Beispiele. Diese bekammen Sie von der Referentin in der MultimediaWerkstatt im Juli: Sie zeigt das einfache Erstellen von QR-Codes, einige Beispiele aus der Unterrichtspraxis und lässt die Teilnehmer*innen in die Welt der Quiz-Apps und Erklärvideos eintauchen. So zeigte sie unter anderem auch die Apps Clip, Kahoot, AnswerGarden, GOQR, Quizlet, Socrative und viele weitere, mit denen man Videos kinderleicht bearbeiten kann. Doch erstmal fragte sie per AnswerGarden, welche Medien von den Anwesenden denn eingesetzt werden oder zumindest bekannt sind, dabei wurden die Antworten

Nachfolgend hier die Folien von Nina Toller:

NINA TOLLER Unterrichten mit digitalen Medien MULTIMEDIAWERKSTATT

Der Vortrag ist hier einsehbar:

Nach einer Sommerpause wird die nächste MMW wird am 18. September mit dem Thema „Citizen Science goes Digital: Die Plattform buergerschaffenwissen.de für den Unterricht nutzen“ stattfinden. Wir freuen uns wieder auf Sie im neuen Semester.

Forum Citizen Science, 22, September 2017, Botanischer Garten Berlin

Beim Forum Citizen Science traf sich am 22. September 2017 in Berlin die deutsche Citizen-Science-Community. Das Forum Citizen Science wird organisiert vom Museum für Naturkunde Berlin, Wissenschaft im Dialog und dem Botanischen Garten und Botanischen Museum Berlin-Dahlem. Foto: Ralf Rebmann

Beim Forum Citizen Science traf sich am 22. September 2017 in Berlin die deutsche Citizen-Science-Community. Das Forum Citizen Science wird organisiert vom Museum für Naturkunde Berlin, Wissenschaft im Dialog und dem Botanischen Garten und Botanischen Museum Berlin-Dahlem. Foto: Ralf Rebmann

Beim Forum Citizen Science traf sich am 22. September 2017 in Berlin die deutsche Citizen-Science-Community. Das Forum Citizen Science wird organisiert vom Museum für Naturkunde Berlin, Wissenschaft im Dialog und dem Botanischen Garten und Botanischen Museum Berlin-Dahlem. Foto: Ralf Rebmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.