Augmented Reality, Educaching und Co. – MultimediaWerkstatt am 16. November

MMW_2015-16Mobile Endgeräte ermöglichen nicht nur das Lernen an jedem beliebigen Ort, sie können auch den jeweiligen Standort der Lernenden aktiv mit einbeziehen. Unter dem Begriff Augmented Reality („erweiterte Realität“) versteht man die computergenerierte Anreicherung der Wirklichkeit mit Informationen. So können beispielsweise Bilder oder Videos mit virtuellen Objekten oder zusätzlichen Fakten/Angaben ergänzt werden. Neben dem eher spielerischen Ansatz in Anwendungen wie Ingress ermöglicht die Augmented Reality Technik auch eine Vielzahl an Lernformen für Seminare und Unterricht.

Unsere ReferentInnen stellen in der MultimediaWerkstatt am 16. November verschiedene Beispiele vor, die wir gemeinsam ausprobieren wollen

Bitte bringen Sie Ihr Smartphone oder Tablet mit!

Informationen: PDF-Flyer
Anmeldung: Die Teilnahme kostenfrei. Um eine Anmeldung (solange Plätze vorhanden sind) bis zum 13. November wird gebeten. Bitte nutzen Sie dazu das Anmeldeformular.
Veranstaltungszeit: 16. November 2015 von 15.30 – 17.30 Uhr
Veranstaltungsort: Lageplan

Anschließend findet der eLearning-Stammtisch ab 18 Uhr im Café Albatros statt.

 

 

Ein Kommentar zu “Augmented Reality, Educaching und Co. – MultimediaWerkstatt am 16. November

  1. Pingback: Augmented Reality, Educaching und Co. – Nachlese zur MultimediaWerkstatt am 16. November | studiumdigitale

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.