(Serious) Games und Gamification – Offene MultimediaWerkstatt am 16. Januar

Wir laden Sie herzlich zur nächsten MultimediaWerkstatt ein, am Dienstag, 16. Januar 2018 von 15.30 bis 17.30 Uhr zum Thema:

(Serious) Games und Gamification

Unter Gamification wird allgemein die Verwendung von Spielelementen und Game-Design-Techniken in einem Nicht-Spiel-Kontext verstanden. Der Begriff „Serious Games“ wird gemäß des MIT-Mitarbeiters Ben Sawyer, einem der Gründer des Serious Games Movement, wie folgt definiert: „Spiele mit einem Zweck jenseits des Spiels.“ Also ein Spiel, was einen Metazweck hat? Wir wollen beide Varianten in der MultimediaWerkstatt im Januar untersuchen (lassen) und nach einem Theorieteil in der Praxis auch selbst testen.

Referent: Roman Rackwitz, Berater und Experte für Gamification

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Weitere Informationen:
Anmeldung: 
Nutzen Sie bitte dieses Formular.
Zeit: 
Dienstag, 16. Januar 2018 von 15.30 – 17.30 Uhr
Ort: Goethe-Universität Campus Bockenheim, Varrentrappstr. 40-42, Raum 309, 3. Stock (Lageplan)

Die MultimediaWerkstatt ist von der Hessischen Lehrkräfteakademie nach § 65 Hessisches Lehrerbildungsgesetz akkreditiert (LA-Nr.: 01789797-U004391)

PS: Unter diesem Link finden Sie das komplette Programm der MultimediaWerkstatt für das Wintersemester 2017/18.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.