6. LernBar-Anwendertreffen am 22.06.2015

LBR41

Am 22. Juni lädt studiumdigitale zum 6. LernBar-Anwendertreffen ein. Das Entwicklerteam wird auf dem Anwendertreff das neue Lernbar-Release 4.1 vorstellen, welches durch den Einsatz von HTML5 und die Unterstützung von Responsive Design speziell auf mobile Anwendungen ausgelegt ist. Weiterhin weiterlesen

Nachlese Fachforum Scannerklausuren am 17. April in Frankfurt

Im Rahmen eines Fachforums lud studiumdigitale in Kooperation mit dem “Kompetenznetz eLearning in Hessen” zum 1. Treffen des Scannerklausurennetzwerks deutschsprachiger Hochschulen am 17. April nach Frankfurt ein. Die knapp 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die von Hochschulen und Universitäten weiterlesen

Responsive Design und die Zukunft der WBTs – Nachlese zur MultimediaWerkstatt am 18. Mai

Lernprogramme bzw. Web Based Trainings (WBTs) sind bereits seit vielen Jahren ein ebenso etabliertes wie beliebtes Instrument im eLearning. Durch die zunehmende Verbreitung von “Mobile Learning”, dem Lernen auf unterschiedlichsten mobilen Geräten wie Smartphones oder Tablets, ändern sich in jüngster Zeit die Einsatzszenarien weiterlesen

DINI Zukunftswerkstatt zum Seamless Learning – 10. bis 11. 06.2015

Technologische Vernetzung und mobile Endgeräte heben nicht nur Arbeitszeiten und Arbeitsorte auf, sie bewirken auch eine Neudefinition von Lernorten und die Verschmelzung von formalem und informellem Lernen, zum Beispiel in Form von MOOCs. Lernen wird “durchgängiger”, zumindest in weiterlesen

Offene Selbstlernmodule zu eLearning-Rechtsfragen an Universitäten, Schulen und Volkshochschulen

Der Einsatz digitaler Medien wirft nicht nur zahlreiche interessante didaktische und gestalterische Fragen auf. Spätestens bei der Beschaffung fremder oder der Bereitstellung eigener Materialien stellen sich die Fragen “Was darf ich wie nutzen?” und “Unter welchen Bedingungen sollen andere weiterlesen

Großes Interesse an eLearning-Förderung für Lehrende und Studierende

Auch 2015 hat die Goethe-Universität aus den Mitteln zur Verbesserung der Qualität der Studienbedingungen und der Lehre (QSL) Fördermittel in der Höhe von insgesamt Euro 120.000 ausgeschrieben. Mit diesem Geld fördert die Universität die Entwicklung innovativer eLearning-Projekte, die weiterlesen

Responsive Design und die Zukunft der WBTs – MultimediaWerkstatt am 18.05.2015 

„Mobile Learning“, also das Lernen auf unterschiedlichsten mobilen Geräten wie Smartphones oder Tablets bringt auch Veränderungen bei der Gestaltung von Lernprogrammen bzw. Web Based Trainings (WBTs) mit sich. Diese müssen sich nicht nur veränderten Seh- und Lerngewohnheiten anpassen, sondern auch weiterlesen

Nachbericht zur Konferenz “E-Learning Trends 2015″ am 28. April

Am 28. April lud der Virtuelle Campus Rheinland-Pfalz zu seiner Tagung “E-Learning Trends 2015″ an die Technische Universität Kaiserslautern ein. Ziel der Veranstaltung war eine Diskussion über verschiedene Entwicklungen im Bereich des multimedial gestützten Lehrens und weiterlesen