COER15 – Onlinekurs zu offenen Bildungs-ressourcen (OER) startet am 11. Mai

COER15-Logo. Lizenzangabe: e-teaching.org (Anne Thillosen, Markus Schmidt und Simone Haug), Patricia Arnold, Martin Ebner, Andreas Link, Johannes Moskaliuk und Sandra Schön, CC-BY-SA 3.0 DE

COER15-Logo. Lizenzangabe: e-teaching.org (Anne Thillosen, Markus Schmidt und Simone Haug), Patricia Arnold, Martin Ebner, Andreas Link, Johannes Moskaliuk und Sandra Schön, CC-BY-SA 3.0 DE

Als Open Educational Ressources (OER) werden freie, elektronische Lehr- und Lernmaterialien bezeichnet, die kostenlos über das Internet zur Verfügung gestellt werden. OER können in der Regel nicht nur frei verwendet, sondern auch bearbeitet und weitergegeben werden.

Für alle die selbst OER zum Lernen oder Lehren einsetzen möchten, eigene Materialien als OER zur Verfügung stellen wollen oder sich einfach für das Konzept der OER interessieren, ist der Online-Kurs COER15 genau das richtige. Dieser sog. MOOC (Massive Open Online Course) findet ab dem 11. Mai auf der österreichischen Kurs-Plattform iMooX statt und basiert auf dem bereits 2013 angebotenen Kurs COER13. Nach aktiver und erfolgreicher Teilnahme an dem kostenlosen Kursangebot erhält man ein Zertifikat.

Alle weiteren Infos sowie das Anmeldeformular zum COER15 finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.