Online-Konferenz #digiPH2 startet – Begleitforschung zu digitalen Kompetenzen

Heute um 18 Uhr startet die zweite Online-Tagung zum Thema Hochschule digital.innovativ | #digiPH2, welche die Virtuelle Pädagogische Hochschule Österreich ausrichtet. Bis zum 7. April können Teilnehmende aus einer Vielzahl an eLectures und Online-Seminaren teilnehmen, die darauf abzielen, den digitalen Kompetenzerwerb von Hochschullehrenden zu unterstützen. Expertinnen und Experten aus dem deutschsprachigen Hochschulraum halten auf der Tagung interaktive Webinare zu fixen Terminen, in denen die Aspekte digitales Lehren und Lernen, Kommunizieren, Anwenden, Informieren und Recherchieren, digitale Identität und digitale Wissenschaft diskutiert werden. Grundlage ist dabei das von Michael Eichhorn, Ralph Müller und Alexander Tillmann entwickelte Kompetenzmodell zu digitalen Kompetenzen von Lehrenden.

Gemeinsam mit Marlene Miglbauer (Virtuelle PH) wird Michael Eichhorn die #digiPH2 in diesem Jahr wissenschaftlich begleiten und evaluieren. Im Fokus steht dabei die Frage, welche digitalen Kompetenzen Hochschullehrende im Rahmen der Tagung erwerben können.

Die Vorbefragung zu #digiPH2 kann ab sofort ausgefüllt werden und dauert ca. 10 Minuten. Hier gelangen Sie zum Fragebogen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.