MultimediaWerkstatt im Mitarbeiter-Magazin der Goethe-Universität vorgestellt

Das „GoetheSpektrum“, die Mitarbeiterzeitschrift der Goethe-Universität stellt in ihrer aktuellen Ausgabe unsere offene Veranstaltungsreihe „MultimediaWerkstatt“ vor. studiumdigitale-Mitarbeiterin Linda Rustemeier berichtet darin ausführlich über das Format, welches im nächsten Jahr bereits 10 Jahre alt wird. Der Artikel ist auf weiterlesen

dghd-Jahrestagung 2017: Tagungsprogramm online, Anmeldung eröffnet

Vom 08. bis 10. März 2017 (Preconference am 7.03.) findet die 46. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik (#dghd17) an der TH Köln statt. Unter dem Konferenzmotto „Prinzip Hochschulentwicklung – Hochschuldidaktik zwischen Profilbildung und Wertefragen“ erwartet die TeilnehmerInnen ein abwechslungsreiches und weiterlesen

Prokrastination bei eLectures und Einsatzszenarien elektronischer Abstimmungssysteme – studiumdigitale auf der DeLFI & HDI 2016

Fließende Grenzen“ lautete das Motto der gemeinsamen Tagung von DeLFI & HDI 2016, die in diesem Jahr vom 11. bis 14. September in Potsdam stattfand. Die auf der Tagung vorgestellten Beiträge setzten sich mit neuen Trends auseinander und beleuchteten weiterlesen

Kinderleichte Anleitung zum digitalen Do-it-yourself: Neues Handbuch „Making mit Kindern.“

„Making Aktivitätenmit Kindern und Jugendlichen. Handbuch zum kreativen digitalen Gestalten,“ so heisst der neue Maker-Handbuchtitel herausgegeben von Sandra Schön (BIMS e.V.) und Martin Ebner (TU Graz) und Kristin Narr (kristinnarr.de). Bei unserer letzten MultimediaWerkstatt, Mitte Februar, hatte weiterlesen

„L3T´s research!“ – Reader zum Wissenschaftlichen Arbeiten zum Lernen und Lehren mit Technologien

Speziell für Studierende und BetreuerInnen von Forschungsarbeiten im Feld des technologiegestützten Lernens haben Martin Ebner (TU Graz) und Sandra Schön (Salzburg Research) den Reader „L3T´s research!“ zusammengestellt. Dafür trugen sie Texte aus frei lizenzierten weiterlesen

Neue Ausgabe Hamburger eLearning-Journal erschienen, Thema Open Educational Ressources

Die neuste Ausgabe des Hamburger eLearning Journals ist erschienen mit einer Reihe von Beiträgen zum Thema „Open Educational Ressources“ (OER), einem Bericht zum GMW2014 und vielen anderen interessanten Meldungen und Hinweisen. -> Link auf die neueste Ausgabe (PDF)

CHE publiziert 10 Thesen zur Digitalisierung von Hochschullehre

Das CHE hat 10 Thesen zu Digitalisierung von Hochschullehre entwickelt. Ausgehend von der Perspektive, dass die deutschen Hochschulen die Chancen der Digitalisierung noch wenig nutzen, beschreiben sie die in der Studie identifizierten Potenziale. Der Band „Die digitale (R)evolution? – Chancen weiterlesen

Band zu MOOCs: Offene Bildung oder Geschäftsmodell?

Rolf Schulmeister hat einen Band zu MOOCs herausgegeben, zu dem viele der deutschsprachigen MOOC-Akteure Beiträge beigesteuert haben: Neben den Vorstellungen von MOOC Konzepten werden auch die Formate sowie Aspekte wie Offenheit, Geschäftsmodelle u.a. diskutiert. Der Band ist online weiterlesen

Gründungsitzung Interdisziplinäres Journal für Technologie und Lernen (iTeL)

Heute fand in Frankfurt die Gründungssitzung einer neuen wissenschaftlichen Zeitschrift rund um das Thema Medien, Technologie und Lernen statt, die sich einem Open Access Publikationsprozess und einem Open Review Prozess verschrieben hat. Sie löst durch die Personalunion der drei Hauptprotagonisten weiterlesen

Neuerscheinung: Schul- und Unterrichtsentwicklung mit Neuen Medien

Claudia Bremer (Hrsg.) Schul- und Unterrichtsentwicklung mit Neuen Medien Carl Link Verlag, Köln, 2012 Welche Chancen bietet der Einsatz neuer Medien im Schulunterricht? Welche Einsatzpotentiale bestehen, aber auch welche Grenzen und Rahmenbedingungen sind zu beachten. Dieser Band widmet sich den weiterlesen